Schlagwort-Archive: Konstantin Kuhle

Terroranschläge von Paris: Andrea Reister ist schockiert und drückt ihr Mitgefühl aus

Weinheim8kMartinsgansessen der FDP kurz vor Terroranschlägen von Paris /
Landtagskandidatin Andrea Reister ist schockiert und drückt ihr Mitgefühl aus

Was ein unbeschwerter Abend in der Burg Windeck sein sollte stand urplötzlich unter dem Vorzeichen der schrecklichen Terroranschläge von Paris. Ortsvorsitzende und FDP-Landtags­kan­didatin Andrea Reister konnte dabei als Gastredner den Bundesvorsitzenden der Jungen Liberalen (Julis), Konstantin Kuhle, begrüßen.

„Wir sind alle entsetzt, was zeitgleich zu unserer Veranstaltung passiert ist. Viele von uns haben die Geschehnisse erst zu Hause oder am nächsten Tag erfahren. Wir trauern um die Opfer der Terroranschläge, denken an die vielen Verletzten und fühlen mit den Angehörigen mit“, sagte Andrea Reister im Nachgang zu der Veranstaltung. Gerade der juristisch nicht zu verhindernde NPD-Parteitag in Weinheim offenbare, dass man bei der Bekämpfung von politischem und religiösem Extremismus und Fanatismus weiter aktiv bleiben müsse.

Beim Martinsgansessen der FDP hatten Konstantin Kuhle und Andrea Reister gesprochen und die Ziele der Freien Demokraten dargelegt. Nach Meinung von Kuhle hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Zenit mittlerweile überschritten – aber “nicht wegen der Flüchtlingskrise. Hier hat Frau Merkel zum ersten Mal ihre politische Meinung gesagt. Sie versagt aber völlig, um die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes zu sichern.” Es dürfe in den kommenden Jahren keine Angst vor notwendigen Veränderungen in einer weiter alternden Gesellschaft geben. „Deshalb setzen wir uns auch für ein Einwanderungsrecht mit klaren Regeln ein. Denn über das Asylrecht werden wir den deutschen Fachkräftemangel nicht lösen“, sagte Kuhle. Terroranschläge von Paris: Andrea Reister ist schockiert und drückt ihr Mitgefühl aus weiterlesen

Bundeskanzlerin Merkel versagt bei der Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands!

Weinheim8kStarke Auftritte gab es am 13. November in Weinheim: Der Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen Konstantin Kuhle und FDP-Landtagskandidatin Andrea Reister sprachen beim Martinsgansessen der Freien Demokraten auf der Burg Windeck. Nach Meinung von Kuhle hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Zenit überschritten – aber “nicht wegen der Flüchtlingskrise. Hier hat Frau Merkel zum ersten Mal ihre politische Meinung gesagt. Sie versagt aber völlig, um die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes zu sichern.”

Foto-Galerie des Martinsgansessens bei Facebook

Die Freien Demokraten würden sich in den nächsten Wochen massiv für die Themen “Selbständigkeit/Gründerkultur”, den Ausbau der digitalen Infrastruktur mit schnellem Internet sowie eine ideologiefreie Bildungspolitik einsetzen. Ziel sei es in Baden-Württemberg, wieder mit einer starken Fraktion in den Landtag einzuziehen. Vor allem wegen der verfehlten Bildungspolitik im Südwesten dürfe es keine zweite Legislaturperiode für eine grün-rote Landesregierung geben.

Martinsgansessen mit Konstantin Kuhle am 13.11.2015

Martinsgansessen mit Konstantin Kuhle

Herzliche Einladung: Am 13.11.2015 veranstaltet der Ortsverband Weinheim der Freien Demokraten sein diesjähriges Martinsgansessen. Unser Gastredner ist dabei der Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen, Konstantin Kuhle. ‪#‎fdp‬ ‪#‎weinheim‬ ‪#‎ltwbw2016‬ Weitere Informationen unter http://www.fdp-weinheim.de/Einladung%20Emailversionx.pdf